Hoteltest Hilton Berlin

Ich teste aktuell das Hilton in Berlin. Von der Lage her könnte es kaum besser sein. Direkt am Gendarmenmarkt gelegen, erreicht man alle wichtigen Sehenswürdigkeiten fußläufig oder nach kurzer Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Es bietet verschiedene Restaurants, einen tollen Spa-Bereich mit Innenpool und Sauna sowie ein professionelles Fitness-Studio. Schon in der Lobby merkt man, dass man in einem 5-Sterne-Haus gelandet ist. Alles vom Feinsten.
 
Dank Hilton Honors Diamond Status konnte ich mich über ein kostenfreies Upgrade auf den Executive Floor freuen. Die Eindrücke des Zimmers habe ich auf den Fotos weiter unten festgehalten. Im Vergleich zu anderen Hotels dieser Preisklasse sind die Zimmer sehr klein, aber nett eingerichtet. Das Bad ist auch relativ klein und ich ärgere mich immer wieder, warum in Hilton-Hotels in Deutschland in der Regel nur Zimmer mit Badewanne angeboten werden. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Mehrheit der Gäste dies verlangt. Für mich persönlich gibt es kaum etwas nervigeres, als zum Duschen in die Wanne steigen zu müssen.
 
Ein absolutes Plus dieses Hauses ist die Executive Lounge, zu der man als Diamond kostenlosen Zugang erhält. Sie bietet morgens ein gratis Frühstück, den ganzen Tag bis abends um 23 Uhr kostenlose Heißgetränke und Softdrinks  und abends von 18:00-20:30 Uhr die so genannte „Open Bar“ mit alkoholischen Getränken und warmen Kleinigkeiten zum Abendessen. Auch von der Lounge gibt es ein paar Bilder.
 
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*